Unser Service für Absturzschutzausrüstungen


Ungesichertes Arbeiten in großen Höhen kann zu schlimmen Unfällen führen.
Persönliche Schutzausrüstung (PSA) gegen Absturz ist notwendig, wenn Sicherungen oder Auffangeinrichtungen unzweckmäßig sind.

 

Die jährliche Prüfung von Absturzsicherungen und Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz ist gemäß DGUV Regel 112-198 vorgeschrieben. Bei häufigerer Verwendung wird sogar ein kürzeres Prüfintervall vorgesehen.

 

Unsere Mitarbeiter sind für den Teilbereich PSAgA/RA , für die sachkundige Überprüfung und Beurteilung von persönlichen Absturzausrüstungen zertifiziert und können folgende Ausrüstungen beurteilen und prüfen:

 

  • Auffanggurte, Haltegurte (gem. DIN EN 361, DIN EN 358)
  • Verbindungselemente (gem. DIN EN 362)
  • Verbindungsmittel (gem. DIN EN 358, DIN EN 354)
  • Falldämpfer (gem. DIN EN 355)
  • Auffanggeräte einschließlich beweglicher Führung (gem. DIN EN 353-2)
  • Anschlageinrichtung (gem. DIN EN 795)
  • Höhensicherungsgeräte (gem. EN 360 – nur Anwendung)

 

Sprechen Sie uns an.

 

Kontakt

Workshop Nagel e.K.
Inhaber: Christian Nagel
Werdauer Weg 16 
10829 Berlin

Telefon: 030-781 19 40
Fax: 030-784 30 40

USt.-IdNr.: DE 298017834
Handelsregister Nr.: HRA 39595 B
Firmensitz: Berlin-Schöneberg
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen